Landeshauptstadt Dresden - jugendgerichtshilfe.dresden.de

https://jugendgerichtshilfe.dresden.de/de/jugendgerichtsverfahren/verfahrensverlauf/staatsanwaltschaft/anklage.php 18.03.2020 14:51:42 Uhr 27.10.2020 16:00:18 Uhr

Anklage

In die Anklageschrift schreibt die Staatsanwaltschaft:

  • welche Straftaten sie dir vorwirft,
  • gegen welche Gesetze du verstoßen haben sollst
  • und nennt Beweismittel und Zeugen.

Was kannst/darfst/musst du jetzt tun?

  • Wegwerfen? Bringt nichts...
  • Verdrängen? Hilft nicht...

Besser ist:

Überlege, wer dir jetzt helfen kann! Freund oder Freundin? Eltern? Lehrer? Sozialarbeiter? Oder eine andere Vertrauensperson.

Finde den Weg zur Jugendhilfe im Strafverfahren!

Die Kontaktaufnahme zur Jugendhilfe im Strafverfahren ist sinnvoll. Hier kannst du jederzeit anrufen und einen Termin vereinbaren.

Auf jedem Schreiben, welches du erhältst steht am Anfang ein Aktenzeichen bzw. ein Geschäftszeichen. Dieses musst du immer angeben, wenn du an das Gericht oder an die Staatsanwaltschaft schreibst.

Eine Handzeichnung ist dargestellt. Ein rotes Paragraphenmännchen mit Augen, Füßen und Händen hat seine Augen weit aufgerissen und ist in Schweiß ausgebrochen. In seiner linken Hand hält es die Anklageschrift der Staatsanwaltschaft. Das Paragraphenmännchen wirkt erschrocken.

Wichtig!

Bitte hebe sämtliche Schriftstücke auf!!!

Jugendgerichtshilfe Dresden

Landeshauptstadt Dresden
Jugendamt


Besucheranschrift

Königsbrücker Str. 8
01099 Dresden


Themenstadtplan

Verkehrsverbund Oberelbe

VVO-Auskunft

Telefon 0351-4887511
E-Mail jugendgerichtshilfe@dresden.de


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Termine nach Vereinbarung möglich

Drucken